Unser Prozess zur Ideenfindung besteht aus den drei Phasen Exploratory Study, Brain Date und Mock-Up Testing:

Treten Sie dem Netzwerk bei!

Exploratory Studies werden öffentlich ausgeschrieben. Unsere Netzwerk-Partner werden von uns aktiv benachrichtigt. Das Konsortium entscheidet, welche Teilnehmer an den entsprechenden Networking-Anlässen dabei sein können. So kann eine gleichmässige Beteiligung von Personen mit Hintergrund in Forschung, Wirtschaft und klinischem Umfeld gewährleistet werden. Aus Exploratory Studies können sich direkt Anträge für Brain Dates und für Mock-Up Testings ergeben.

Besprechen Sie Ihre Geschäftsprobleme!

Brain Dates und Mock-Up-Testings können genutzt werden um auf spezifische Geschäftsprobleme einzugehen. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner die richtigen Personen für den Ideenfindungsprozess zu finden und können externe Experten für die Teilnahme finanzieren. Bewerbungen um einen Unterstützungsbeitrag für Brain Dates können an beliebige Konsortiumsmitglieder gesendet werden.

Überprüfen Sie Ihre Ideen mit Nutzern!

Mock-Up-Tests werden durchgeführt um Ideen mit einfachen Mitteln zu überprüfen. Wir unterstützen Geschäftspartner die Richtigen Personen für die Testsessions zu finden und können Experten finanzieren, um Mock-Ups zu erstellen und bei den Tests teilzunehmen. Bewerbungen um einen Unterstützungsbeitrag für Mock-Up-Tests können an beliebige Konsortiumsmitglieder gesendet werden.

Resultate im Bezug zu den verwendeten Methoden in Brain Dates und Mock-Up-Tests werden gesammelt und als gewonnene Erkenntnisse veröffentlicht.


Share this